Sport- und Gesundheitstag 2018
 SportGesundheitstageGSS 18

Am Donnerstag, dem 28. Juni 2018, fand der erste vom Fachbereich Sport organisierte Sport- und Gesundheitstag an der George-Schlesinger-Schule statt. Dieser begann früh am Morgen um 7:45 Uhr mit den letzten Aufbauarbeiten für ein in tagelanger Planung entstandenes abwechslungsreiches Programm, das gegen 14:30 Uhr erfolgreich beendet wurde.

Als Hauptprogrammpunkte standen unter anderem diverse Teamsportarten auf dem Programmplan: Auf unterschiedlichen Sportfeldern, verteilt auf dem Schulgelände, traten die Klassen gegeneinander an und maßen sich im Fußball, Volleyball, Völkerball und Ultimate Frisbee. Ab und an segelte dabei auch ein Football durch die Lüfte. Trotz Ehrgeiz und Klassenrivalität standen hierbei die Ergebnisse nicht im Vordergrund, sondern (meistens) der Spaß am Spiel. Unterstützt wurde dieses Konzept durch den bewussten Verzicht auf Siegerehrungen.SportGesundheitstageGSS 25

Abseits der Teamsportarten ging es etwas ruhiger, aber nicht zwangsläufig weniger dynamisch zu, was die Teilnehmer_innen des Orientierungslaufes unter Beweis stellten. Die Strecke, die über das gesamte Gelände führte, verlief auch an den unterschiedlichen Ständen vorbei, die für diesen Tag aufgebaut waren. Zu den Highlights der hier angebotenen Beschäftigungen zählten eine Torwand, ein Kobrbballspiel, der aktuelle Trendsport Headies (einfach gesagt: Tischtennis gespielt mit dem Kopf) und ein Fröbelturm, an dem jeder sein Geschick und die Teamfähigkeit trainieren konnte. Wer sein Balanciertalent fördern wollte, konnte sein Glück an einer der gespannten Slacklines testen. Zum Lockern und Dehnen der Muskeln nach dem anstrengenden Sportprogramm wurden Gymnastikübungen angeboten.SportGesundheitstageGSS 9

Besonders beliebt, nicht nur bei Schüler_innen, war das Kettcar fahren. Der Clou an dieser Station: Die Slalomfahrstrecke musste unter erschwerten Bedingungen gemeistert werden, denn die Teilnehmer_innen setzten zum Fahren eine Rauschbrille auf. Diese besondere Brille vermittelt das Gefühl, alkoholisiert zu sein, was das Fahren sichtlich erschwerte. Passend dazu konnten die Schüler_Innen an einem weiteren Stand ihren Gleichgewichtssinn unter Beweis stellen sowie ihre aktuellen Trinkgewohnheiten auf mögliche Tendenzen zur Alkoholsucht und Konsequenzen selbiger hin überprüfen.

Unterstützt wurde die Schule für das bunte Programm vom Landesportbund Berlin / der Sportjugend BerlinSportGesundheitstageGSS 8 sowie dem Jugendnetz Berlin, der Elinor Ostrom Schule und der DKMS. Letztere bereicherte das Programm um einen Vortrag zum Thema Blutkrebs und Stammzellenspenden, bevor die Teilnehmer_innen die Möglichkeit bekamen, sich freiwillig registrieren zu lassen. Abgerundet wurde das Angebot durch einen leckeren Kuchenverkauf, diverse Getränkeangebote am Getränkestand und die musikalische Untermalung durch unseren hauseigenen DJ Reinberg.

Von diesem Tag bleiben vor allem das schöne Wetter und die zahlreichen motivierten Schüler_Innen in Erinnerung, die, ob beim Sport oder in ihren Pausen, häufig ein Lächeln im Gesicht hatten. Statt wie gefordert nur zwei Stempel an den SportGesundheitstageGSS 15jeweiligen Stationen zu holen, haben viele Schüler_Innen mehr Stände besucht und so am Ende des Tages deutlich mehr oder sogar fast alle Stempel eingesammelt.

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle nochmals dem Fachbereich Sport, der in mühevoller und detaillierter Arbeit die Planungen durchgeführt hat und deren Teilnehmer_innen viele Stunden ihrer Freizeit in die Umsetzung des Sport- und Gesundheitstages investierten. Doch auch das Kollegium zeigte viel Engagement und so war dieser Tag ein großer Erfolg, der hoffentlich im nächsten Jahr wiederholt wird.

 

 

     

       

 

logo100 Georg-Schlesinger-Schule (12B01)
OSZ Maschinen- und Fertigungstechnik
Kühleweinstr. 5
13409 Berlin

 

Tel. +49 (0)30 497 906-0
Fax +49 (0)30 497 906-11
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

karte bvg berlin logo

Impressum • Sitemap
© 2015 Georg-Schlesinger-Schule

Go to top